Alles hat seine Zeit !

Auf Grund meiner gesundheitlichen Verfassung sehe ich mich gezwungen von meiner Radiosendung ” Nik vor 12!”eine Auszeit zu nehmen. Wie ich mich danach entscheiden werde, das hängt von gesundheitlichen Faktoren ab.

Begonnen habe ich meine Sendung am 7. Januar 2007. Nachdem ich selber Gast in einer Sendung des damaligen Redaktionsteams “Unterwegs” eingeladen gewesen bin. Es ging in der Sendung um Dialekte. In allen Dialekten gibt es Wörter die nicht eins zu eins übersetzt werden können. Die Bedeutung läßt sich großzügig umschreiben, trifft aber dennoch nicht das Gesagte. Alleine Ausdrücke wie Bachl, Depp, Labbeduddel wären im Hochdeutschen übersetzt eine Beleidigung. Im Dialekt jedoch kann man gut damit leben.

In den 14 Jahren meiner Tätigkeit habe ich viele spannende Begegnungen gehabt mit Frauen und Männern aus dieser Region und der ganzen Welt u.a. eine Personaltrainerin aus Rio de Janeiro, ehemalige Minister, Dozenten der verschiedenen Fachbereichen, aufstrebende und etablierte Künstler:innen, Menschen mit besonderen Hobbys und Berufen und solchen wie du und ich.

In meiner Anmoderation sagte ich stets ” Sie hören eine der besten Radio-Sendung der Welt, mit und für Menschen, die wissen was die Stunde geschlagen hat. Mit den interessantesten Menschen aus dieser Region und der ganzen Welt.”

Ich danke allen die mir über die Jahre zugehört haben, wünsche Ihnen allen eine gute Zeit viel Spaß bei allem was sie tun und bleiben sie gesund ! Bis dann mal wieder, Ihr Nik aus Crailsheim.

Schreibe einen Kommentar